Headline Am Feldrain
Foto Am Feldrain

OGS Am Feldrain
Die Feldrainmäuse

Am Feldrain 10
51061 Köln
Tel.: 0221 938806417
Fax: 0221 938806422
Mail: info@ogs-flittard.jugz.de


Kontakt
Brunhilde Verkerk



Leitbild der OGS Am Feldrain

Das Ziel unserer Einrichtigung ist, jedes Kind in seiner Persönlichkeit und seinen individuellen Fähigkeiten zu fördern und zu fordern. Unsere OGS ist ein Ort, an dem der Schulvormittag und der Nachmittag eine Einheit bilden. In familiärer Atmosphäre lernen die Kinder von- und miteinander. Dabei ist es uns wichtig, dass wir Zeit für jedes Kind aufbringen, so dass die Besucher sich angenommen und wertgeschätzt fühlen.
Besondere Aufmerksamkeit legen wir auf die Förderung demokratischer Prinzipien. Auf den regelmäßigen Kinderkonferenzen können die Teilnehmer an bestimmten Hausentscheidungen partizipieren oder Konfliktlösungsstrategien formulieren.
Wir sehen unseren Erziehungsauftrag in Kooperation mit Schule und Elternhaus. Ein reger Austausch mit Eltern und Lehrern ist uns ein wichtiges Anliegen. Von der Schule wird diesbezüglich eine Verbindungslehrerin gestellt.

Die Einrichtung
Bei den „Feldrainmäusen“ werden Grundschulkinder der ersten bis vierten Klasse in drei Gruppen betreut. Dafür stehen zwei Gruppenräume, eine Küche, ein Hausaufgabenraum und, nach Bedarf, die Klassenräume sowie die Turnhalle zur Verfügung.
Unser Team besteht aus Erzieher/innen, pädagogischen Mitarbeiter/innen, Honorarkräften, Lehrer/innen, Küchenkräften, ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen und Sozialpädagogen/innen.

Unsere Angebote
Das Mittagessen wird von den Kindern gemeinsam an Gruppentischen mit Betreuern oder Lehrern eingenommen. Hier findet bereits ein erster Austausch über die Erlebnisse am Schulmorgen statt. Anschließend hat jedes Kind Gelegenheit, in Ruhe seine Hausaufgaben zu erledigen. Dabei werden die Schüler von Betreuern und Lehrern unterstützt. Ein Hausaufgabenkonzept wurde in Zusammenarbeit mit dem Lehrerkollegium entwickelt.
Eine individuelle Förderung der Kinder findet in Zusammenarbeit mit Lehrern und OGS-Betreuern in einem „Förderband“ zweimal wöchentlich statt.
Für den Nachmittag besteht ein vielfältiges Freizeitangebot in Form von Arbeitsgemeinschaften. Die Kinder können die Angebote frei wählen. Diese AGs beinhalten eine Laufzeit von mehreren Wochen. Darüber hinaus können Kinder der dritten und vierten Klassen zusätzliche Angebote der offenen JugZ-Einrichtung „Pauline“ am Ort wahrnehmen. Altersgemäß bestimmen sie dort das Programm mit. In einer Ferienkooperation mit drei Schulen werden die Kinder auch während der Ferien betreut.


Das macht Spaß am Nachmittag – unserer Angebote:
Das macht Spaß am Nachmittag – unserer Angebote: Backen, Basteln, Vorlesen, Rollenspiele, Sport, Bewegungsspiele für draußen, Handarbeiten, Singen, Computerspiele, Freispiel in der Puppen- und in der Bauecke, Brettspiele am Spieletisch, gemütliches Lesen in der Leseecke, Puzzeln, Quatschen und einfach entspannen.

Angebote im Jugendzentrum „Pauline“:
Montag Mädchentag
Dienstag
und Donnerstag
Angeleitete Computergruppen mit Internet und Netzwerkspielen, Töpfern, kreative Angebote, Spielturniere, Sport draußen und drinnen, Abenteuerparcours und Spiele/ toben im Wald
Freitag Jungentag


Unsere Öffnungszeiten
Unsere Öffnungszeiten: Da in unserer Schule der Unterricht mit dem „Offenen Anfang“ um 8.00 Uhr beginnt, sorgen wir für konstante Öffnungszeiten täglich nach dem Unterricht bis 16.00 Uhr. Während der Ferienzeiten und an schulfreien Tagen werden die Kinder von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr betreut.

Bürozeiten
Dienstag und Donnerstag von 10.00 Uhr - 11.30 Uhr nach Absprache
Mittwoch von 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr

 

 
   
© Jugendzentren Köln gemeinnützige Betriebsgesellschaft mbH (JugZ)